Kundenmeinungen über die LIK Akademie für Foto und Design:

Felix Mayr

Fotografischer Abschluss von 2 Jahren Ausbildung an der LIK Akademie für Foto und Design - die Präsentation unserer Diplomarbeiten für die Meisterklasse Fotografie. Mein Thema: "Street Fotografie: Voyeurismus oder Kunst".

Danke an Eric Berger und dem Trainerteam der LIK für die Ausbildung und meinen Kolleginnen Yvonne GratzerSigrid KörblerManuela BöhmJulia SallingerLena Oberhofer und Kollegen Michael HochfellnerManuel Kussund Martin Tesar für den wertvollen Austausch! Ihr seid spitze!

Ing. Sigrid Körbler

Das Ende einer Ära. Aber sicher nicht das Ende vom Kontakt mit ganz tollen Menschen, die ich hier kennen lernen durfte! Danke Eric & Nadja für die letzten zwei Jahre! Und danke an meine Kolleginnen und Kollegen für den wahnsinns Zusammenhalt, den wir immer hatten und die wunderschönen Freundschaften, die sich geformt haben!

Dipl. Ing. Wolfgang Nischelbitzer, MSc

Lieber Eric, liebes LIK-Team,
im Jahr 2015 habe ich mir die Aufgabe gestellt „bessere Fotos“ zu machen und in die Fotografie hineinzuschnuppern. Bei mir ist nicht im Fokus gestanden beruflich umzusatteln und damit mein Geld zu verdienen. Dazu habe ich mir verschiedenste Anbieter in Wien angesehen, schlussendlich hat mich der knackige kurze Vortrag von Eric überzeugt, dass ich die Reise der Fotografie mit LIK starte. Und das war auch richtig und gut so! Mir hat es richtig Spaß gemacht und bin in die Fotografie-Welt eingetaucht. Ich habe sehr viel gelernt, habe tolle Menschen kennengelernt und habe tolle LektorInnen genießen dürfen. Und für mich persönlich hat es die Erkenntnis gebracht, dass perfekte Fotos nicht nach Kochrezept zu erstellen sind, sondern dem Bauchgefühl zu folgen und der Kreativität freien Lauf zu lassen der Punkt ist. Die Fotografie hat in mir eine kleine Leidenschaft ausgelöst, die mir Spaß macht und ein kompletter Kontrast zum meinem täglichen Berufsleben ist.
Danke, dass ihr in mir dieses Feuer entfacht habt, danke für die Aufgaben und das Feedback, die Akademie hat mir richtig Freude und Spaß bereitet. VIELEN VIELEN Dank lieber Eric und Nadja, danke liebes LIK-Team für diesen gemeinsamen Weg!!!
Bin mir sicher, dass dies nicht das letzte Seminar an der LIK war, sondern nach einer Schaffens- und Familienpause die Lust erhalten bleibt und ich „weiterlernen“ möchte.
Alles Gute & bis bald,
Wolfgang
 

Pauline Thurn Und Taxis

Auch ich möchte mich den positiven Berichten anschliessen! Das war ein tolles Jahr! Ich habe sehr viel gelernt...auch die Leidenschaft und das Können von Nadja und Eric haben mich begeistert! Danke!

Kristian  Achtsnith

Ich habe im letzten Jahr einfach unfassbar kreative Menschen kennen gelernt, die die gleichen Ziele versuchen zu erlangen, wie man selbst. Man gibt und nimmt. Und dann kommt der Moment, wo sich alle aus der Akademie in die verschiedensten Himmelsrichtungen verteilen... Aber die Erinnerungen bleiben für immer ❣

Yvonne Gratzer

Das letzte Jahr war voller Freude, Tränen, Jubelschreie und Verzweiflung...und jetzt übermannen mich die Glücksgefühle😊Vielen Dank an Nadja und Eric + Team für das grandiose Jahr in der Akademie und auch ein großes Danke an Sigrid Körbler Julia Sallinger Kathrin Höfer Manuela Böhm Michael Hochfellner Felix Mayr Ach Krissy ..... Ihr seid so unfassbar toll !!! Masterclass here we come 😝🎉

Felix Mayr

Vielen Dank an Nadja Gusenbauer, Eric Berger & das Team an Dozenten, Assistenten und Models der LIK Akademie für Foto und Design für das lehrreiche, intensive und spannende Jahr! 

Ich habe wirklich viel dazu gelernt und meine Leidenschaft für die Fotografie so richtig entdeckt! Auch bin ich wirklich happy, dass ich durch die Akademie so viele nette und interessante Menschen kennenlernen durfte! Ich hoffe, dass ich mit einigen von euch nicht nur über Facebook in Kontakt bleibe. @ Sigrid Körbler Yvonne Gratzer Julia Sallinger Manuela Böhm Michael Hochfellner: auch ich bin in der Meisterklasse ab April weiter dabei!

Michael Hochfellner

Liebe Nadja, Lieber Eric, 

Ich wollte mich bei Euch in aller Herzlichkeit für den gestrigen Abend sowie für das vergangene Jahr bedanken, es war mir eine große Freude Teil dieses Lehrgangs zu sein und ich bin euch sehr dankbar, für die Inhalt die Ihr uns vermittelt habt. 

Ich freue mich schon sehr auf die Meisterklasse, bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit. 

Stephanie Wolff

YEAH, ES WAR EINE GRANDIOSE WOCHE MIT TOLLEN ERGEBNISSEN!

Ihr Lieben, die Seminarwoche im Salzburger Land an der LIK Akademie für Foto und Design war perfekt. 

Wir haben viel gelernt, viele Wow-Effekte erlebt und eine Menge Spaß zusammen gehabt - gut es gab auch viele schlaflose Nächte, übermäßigen Plunderteilchenkonsum und Muskelkater an verschiedensten Stellen. Dann gab es noch eine Klausur zu bestehen (hoffe wir haben es alle geschafft „wink“-Emoticon und die aktuelle Projektarbeit ist im Kasten.

Der krönende Abschluss war dann die Mappen-Rückgabe. Meine "Sparkling Moments Mappe" hat die Jury begeistert. Ich darf mich über ein ausgezeichnetes Ergebnis freuen „smile“-Emoticon Danke liebe Nadja und lieber Eric.

Bevor es nun an die nächste Mappe geht (und mir juckt es schon in den Fingern) darf ich jetzt eine Woche im Winterwunderland mit meiner Familie entspannen. Traumhaft

Ich grüße Euch herzlich, Eure Stephanie. https://www.facebook.com/Stephanie.Wolff.Photography

 

Sara Walter

Wieder zurück in Linz hat sich mein Abschlusspotrfoilio des 1.Semsters an der LIK Akademie für Foto und Design schon wunderbar in meine Buchsammlung eingefügt „wink“-Emoticon Ich freue mich das 1.Semster sehr gut abgeschlossen zu haben und kann es kaum erwarten mich nun an die Mappe des 2.Semesters zu machen. 

In den nächsten Tagen werde ich euch meine Lieblingsbilder aus der Mappe mit dem Titel "Female" zeigen - aber nun erst einmal ab auf die Couch um morgen mit voller Energie in die neue Woche zu starten. „smile“-Emoticon

Ganz herzlichen Dank an alle die sich sooooo super als Models, Mentoren, Musen, Lichtassis etc. etc. zur Verfügung gestellt haben, wie Hans Aschauer, Stephanie Wolff, Jennifer Egger, Stefanie Andlinger, Juliana Reiter, Samina Liegl, Alina Midzic, Jenny Huang, Patricia Wenigwieser, Viki Streibl, Lisa Gatterbauer, Fernanda Rodriguez und meiner großartigen Familie, ganz besonders meiner Oma "Nana" (die sich ebenfalls als Model zur Verfügung gestellt hat).

Sara Walter. https://www.facebook.com/saraicreations/

 

Dr. Christina Lennkh

Lieber Eric!

Ich möchte mich ganz herzlich für zwei sehr interessante, lehrreiche und auch lustige Semester an der LIK bedanken. Meine (hohen) Erwartungen wurden voll erfüllt. Besonders positiv habe ich empfunden, dass das Niveau von Anfang an ambitioniert war. Die Aufgaben für die Mappen waren aus meiner Sicht so gestellt, dass man sich längerfristig damit auseinandersetzen mußte und die eigene Entwicklung dadurch vorangetrieben wurde. Die Vorträge waren praxisorientiert, und ich habe es auch geschätzt, dass verschiedene international renommierte Fotografen und Fotodesigner an der LIK unterrichten.

Für mich war es wichtig, parallel zur "digitalen Fotografie" Ausbildung auch den Fotodesign Kurs zu belegen, das kann ich nur jedem empfehlen, der nicht bereits Photoshop Profi ist.

Die Atmosphäre habe ich immer positiv empfunden, und ich freue mich über viele nette Kollegen, die ich im Zuge der Kurse kennenlernen durfte.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich in meiner fotografischen Entwicklung enorm profitiert habe. Ich freue mich bereits jetzt, ab Herbst mit der Meisterklasse weiterzumachen.

Gut Licht und herzliche Grüße Christina

Harald Kübler

Hallo Eric, du weißt, ich bin kein Mann der großen Worte, doch möchte ich kurz ein paar Gedanken niederschreiben! Damals beim Infoabend kam ich mit gemischen Gefühlen in die Seidengasse, zumal ich ja wusste dass im Dez 2013 der "Handwerksberuf Berufsfotograf" gefallen war. Ich stellte mir die Frage - Wozu brauchte ich denn noch eine Ausbildung? Je länger ich dir zuhörte, desto größer wurde der Wunsch die LIK Akademie zu besuchen. Als Autodidakt habe ich ende 2011 angefangen zu "knipsen". Anfangs hatte ich überhaupt keine Ahnung von fotografieren, ganz zu schweigen von Bildgestaltung. Du, Nadja und alle Dozenten der LIK-Akademie verstanden es, auf Anschaulicher Weise ihr Wissen so zu vermitteln, dass mE überhaupt keine Mitschrift von Nöten war - DANKE. Diese 2 Semester habe ich wirklich genossen und freute mich immer wieder auf die nächste Lektion. Ich wäre so gerne auch bei der Wednesday-Selection dabeigewesen, aber wenn man Vollzeit die Brötchen verdienen muss und dabei noch Famielie hat, dann is das eher schwierig ;). Dazugelernt habe ich auf jeden Fall nicht nur fotografisch sondern auch zwischenmenschlich. Die challenge geht weiter, auf in die Masterclass - Ich freu mich schon! DANKE nochmal und LG Harald

(gekürzt)

Andreas Cichini

Ich möchte mich auch - ich denke doch auch im Namen Aller - ganz, ganz herzlich bei Dir Nadja und Dir Eric, für Eure ganz besondere, sehr praxisorientierte und abwechslungsreiche Art der Ausbildung bedanken.
Es hat vom ersten Infoabend bis heute IMMER unheimlichen Spaß gemacht und neben der wirklich sehr fundierten Ausbildung macht Ihr unheimlichen Hunger auf MEHR!
Was auch ein ganz wesentlicher Punkt ist - und das wird uns allen in Zukunft weiterhelfen - dass Ihr großen Wert auf Selbständigkeit und das Miteinander der Gruppen legt.
Wir sind mittlerweile eine eingeschworene Gemeinschaft geworden, die sich gegenseitig hilft und berät und sich nicht als Bedrohung und Konkurrenz sieht.
Dafür ganz HERZLICHEN DANK, wir wissen das sehr zu schätzen!!!!

Dr. Henrik Pieh

"Liebe Nadja! Lieber Erich! Ich möchte aber die Gelegenheit ergreifen einige Worte an Euch zu richten und mich in erster Linie zu bedanken. Es ist euch gelungen mich in kurzer Zeit in eine buchstäblich neue Welt einzuführen. Ich gebe zu, meine ersten Schritte sind für mich sehr, sehr mühsam. Komme mir vor, wie während des Medizin-Studiums. Habe soeben das Buch für die Pathologie einmal durchgearbeitet und bin völlig verwirrt. Das lernst du nie!!! war häufig meine Reaktion. Zu viele neue Begriffe für das mein Hirn erst Platz finden muss. Das es dann irgendwann geklappt hat, habe ich mir vorgelebt. Natürlich wird das Lernen in meinem alter schon recht mühsam. Aber gerade das macht die Sache so spannend und ist sicherlich die beste Medizin gegen den Leistungsverlust meiner Hirnzellen. Es kann sein, dass mich euer Tempo etwas überfordert. Denn ich möchte mir den ganzen Stoff gut aneignen. Dazu braucht es Zeit. Ich werde meine Aufgaben so lange überarbeiten bis ich das Gefühl habe damit zufrieden zu sein. Auf jeden Fall wird es sehr spannend.

Liebe Grüße

Vielen Dank für!

Jürgen Pricken

Obwohl ich vorher schon mit PS gearbeitet habe, waren die digitalen Bildbearbeitungs-Semester wirklich extrem hilfreich, weil ich dadurch gelernt habe wieder viel mehr, intensiver und vor allem organisierter mit PS und Bridge zu arbeiten. Und da gibt es immer wieder etwas neues zu entdecken, auch wenn man glaubt PS gut zu kennen.

Zur digitalen Fotografie möchte ich sagen, dass hier die Lernkurve für mich persönlich sehr hoch war, weil ich mir aus jedem Lehrgangstag genau das mitgenommen habe, was ich für mich und meine weitere fotografische Zukunft noch brauchen kann. Es gibt einfach viele Dinge, die ich vorher teilweise noch nie gehört habe bzw. nicht genau wusste, wie ich mit bestimmten Themen umgehen sollte.

Da wir natürlich in der Gruppe arbeiten, war es nicht immer möglich genau auf jeden einzelnen einzugehen, aber das ist eben so, wenn man eine "Schule" besucht. Ich finde das aber auch nicht schlecht, weil man auf jeden Fall auch in der Gruppe sehr viel lernen kann und ich persönlich konnte auch hier viel mitnehmen. Nämlich wie unterschiedlich die Meinungen, Ansichten und Ideen der jeweiligen Fotografen sind und wie jeder für sich seine Fotos macht. Außerdem macht es für mich mehr Spaß mit Leuten zusammen zu arbeiten, als alleine.

Fazit - man bekommt auf jeden Fall alles mit um das Handwerk des Fotografen professionell ausführen zu können. Und genau darum gehts ja auch. Also ... Daumen hoch

Heinz Machtlinger

Ich habe voriges Jahr die ersten zwei Semester digitale Fotografie besucht und war voll begeistert. Die verschiedenen Themenkreise wurden uns von kompetenten Spitzenfotografen unterrichtet. Schwerpunkte waren die Bildgestaltung im 1. Semester von Nadja Gusenbauer,  und im 2. Semester mit Tine Steinthaler. Interessant war auch die Studiofotografie und Charakterportrait mit Eric Berger. Über Reportagefotografie erfuhren wir vom OÖN- Fotografen Volker Weihbold.  Von Tine Steinthaler erfuhren wir viel über Architekturfotografie. Ein interessantes Thema war auch die Coverfotografie mit Roland Froschauer. Höhepunkte war das Shooting mit Models in einem Eisenbahnmuseum mit Nadja Gusenbauer und Eric Berger sowie ein zweitägiges Shooting zum Thema Bildgestaltung in der Steiermark mit Tine Steinthaler.

Alles in allem sind die LIK- Lehrgänge ein ausgewogenes Mix aus Theorie und Praxis. Unbedingt zu empfehlen für alle, die ihr Fotowissen und ihre Fotopraxis erweitern wollen.

 

Albert Kostistansky

Also meine Kurzversion sozusagen ist: "Fotografische Wissensvermittlung auf TOP-Niveau!

 

Nikolay Mikhaylyuk 

Надя, добрый день! Спасибо тебе большое, за конструктивную критику. Я действительно с огромным интересом хотел бы разобрать мои ошибки. С большим нетерпением жду начала нового семестра. Заодно хотел бы спросить, во сколько начнутся занятия.

Передавай большой привет Эриху, у вас по-настоящему отличная команда.

Для себя лично по окончанию первого семестра, я отметил, что качество моих снимков значительно выросло. Это же отмечают люди видящие мои фотографии. Спасибо вам всем большое. С уважением, Николай

 

Robert Horak

Ich möchte dieses Mail auch gleich nutzen, um Dir (& Nadja und dem ganzen Trainer-Team natürlich) zu danken! Es war wirklich interessant, abwechslungsreich und spannend und hat mir sehr viel gebracht und ich denke, dass wir uns wahrscheinlich im September zum FDS Kurs wieder sehen werden!

 

Karin Schwarz

Möchte mich auch nochmals bei euch bedanken, hab sehr sehr viel gelernt und bin wirklich sehr froh, dass ich das gemacht habe!!! Durch die LIK habe ich wieder Zugang zu genialen Menschen und zur Kreativität  gefunden... das macht mich echt total glücklich ;-) Hat mir vorher gefehlt in meinem Leben!!!

 

Alexander Fortunat

Zum LIK Modul Kunstfotografie:

Hallo Nadja und Eric, wollte nur mal ein GROSSES DANKESCHÖN an euch für den input von Ronnie Niedermeyer geben. in der LIK akademie hat jeder die möglichkeit, die photographie für sich zu entdecken und zu erforschen um dann (vielleicht) seinen ganz eigenen weg zu gehen. ich bin drauf gekommen, dass Ronnie "meinem weg" - nämlich fotographie als KUNST und nicht so sehr "berufsfotograph" - sehr gut entspricht bzw. ich mich gerne in diese richtung entwickeln möchte. es war auf mich so beeindruckend, dass ich sogar schon einen ersten termin für MEIN persönliches fotoprojekt im jahr 2015 vereinbaren konnte. ich halte euch auf dem laufenden, ob was draus wird - drückt mir die daumen! danke nochmal, LG alexander fortunat

 

Jürgen Pricken

Hallo Ronnie (RONNIE NIEDERMEYER), war ein super informativer und lehrreicher Tag heute in der LIK Akademie. Ich hab dich ja schon auf der Kurier Fotowettbewerb Siegerehrung gesehen und jetzt sogar noch live erleben dürfen. Waren viele Interessante Dinge dabei, die ich auf jeden Fall auch für meinen weiteren fotografischen Werdegang verwenden bzw. anwenden kann. Ich selbst arbeite ebenfalls gerade an einem Buch und da kamen mir einige Tips von dir sehr gelegen und waren sehr hilfreich für weitere Projekte. Ich hab dich ja heute angesprochen wegen dem Buch und würd dir gerne eines abkaufen. Da ich fast täglich im Gasometer bin, ist das ja keine relativ leicht. Also ich bin meisten so bis 16-17 Uhr im Gasometer und kann da eigentlich fast immer zwischendurch weg. Wenn du mir also sagst, wann du kurz Zeit hättest und wir uns wegen dem Buch treffen können, dann wär das super. Freu mich schon auf ein von dir signiertes Buch . lg Jürgen Pricken