Ing. Nadja Gusenbauer

Ing. Nadja Gusenbauer

Institutsleiterin Ing. Nadja Gusenbauer, geboren in Kiev, Ukraine, absolvierte  in Österreich die Meisterprüfung der Berufsfotografen und fand in der Fotografie Ihre Berufung. Sie leitet seit 2010 die LIK Akademie für Foto und Design in Wien und fotografiert mit Begeisterung Menschen und ihre Antlitze. Ihr Fachgebiet, Bildgestaltung und Komposition

Roland Froschauer

Roland Froschauer

Roland Froschauer wuchs mit der Kamera auf - doch es war nicht seine eigene. Seinen Vater begleitete er auf unzähligen Fotoreisen, trug geduldig Stativ und Objektive, ohne je zum eigenen Bildermachen genötigt worden zu sein.
Der späte Einstieg in die Fotografie ging längst eine fundierte Ausbildung in den Bereichen Druckvorstufentechnik und Reprotechnik voraus. DieGraphische in Wien war demnach ebenso Pflicht wie Kur vor dem Einstieg in den familieneigenen Druckereibetrieb. Sein fotografischer Werdegang beinhaltet Fotografen-Meisterprüfung, QAP Zertifizierung, sowie mehrjähriger Ambassador von Hasselblad’s legendärem V-World-Circle und Phocus Expert Member.
In den Lichtschreiber-Studios, sowie rund um den Globus arbeitet Roland Froschauer in den Bereichen Industrie+Werbung, Autos+Oldtimer, sowie People+Produkt.

Günther Zipfelmayer

Günther Zipfelmayer

Günther Zipfelmayer

Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick nützen ist alles.
Arthur Schnitzler (1862 - 1931)

Dieser Satz beschreibt sowohl meinen beruflichen Werdegang, als auch wie wichtig der einmalige Zeitpunkt der bei der Entstehung eines guten Fotos  ist.

Bereits in der Kindheit mit einer Spiegelreflexkamera begonnen, habe ich den Pfad der Fotografie in der Jugend verlassen und meine berufliche Wahl im grafischen Gewerbe getroffen. 
Die Fotografie hat mich jedoch nie wirklich losgelassen. Sie war immer Bestandteil meines Lebens. Privat und auch beruflich. 

Heute als Fotograf freut es mich, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Den rechten Augenblick mein Wissen an die LIK StudentInnen weiter geben zu dürfen, nütze ich gerne.

Christine Höflehner

Christine Höflehner

Christine Percht Höflehner
Fotografenmeisterin
Die Leidenschaft lag immer schon im bildhaften Ausdruck. Der Weg führte von der Fotografenlehre zur `Grafischen´, Meisterklasse Fotografie mit Meisterprüfung 1997, über eine Grafikerausbildung und ein paar Semester Germanistik, eine Vertiefung in die expressive Malerei zurück zur Berufsfotografie. Themen Hotelfotografie/Sport/Hochzeit/Beauty

Ich liebe die Fotografie und alles was sie mit sich bringt. Manchmal ist das Stressresistenz, manchmal ein sanftes Auge für die kleinen, schönen Dinge. Man muss Menschen mögen und eine gewisse Technik-Verliebtheit inne haben und die zwanghafte, ewige Suche nach dem perfekten Licht nicht scheuen. Fotografie ist Handwerk und Kunst! 

Dr. Doris Schiffer

Dr. Doris Schiffer

Dr. Doris Schiffer ist Fotografie-begeistert seit ihrer frühen Jugend, machte sie ihr Hobby zum Beruf. Passion, Kreativität und Projektplanung spielten in ihrer langjährigen wissenschaftlichen Tätigkeit eine große Rolle, und leben nun in ihrer Fotografie weiter. Den Hauptfokus setzt sie auf Portrait und Modefotografie, sowie auf kreativ umgesetzte analoge Techniken. Das traditionelle PinUp ist ein liebgewonnener Teilbereich ihrer Arbeiten. In Hommagen an die alten Illustratoren interpretiert sie detailgetreu das „Alte“ wieder neu, ohne sich dabei von Stereotypen abschrecken zu lassen. Sie unterrichtet Kurse in der Meisterklasse Fotografie.

Maximilian Marques Lottmann

Maximilian Marques Lottmann

Maximilian Marques Lottmann, folgte dem Pfad seiner fotografischen Vorbilder: Vielversprechende, wirtschaftliche Ausbildung hinschmeißen – Fotograf werden – Punkt. Maximilian lebt und arbeitet als Fotograf, Kurator und Dozent in Wien und Berlin. Als Spezialist für Mensch und Automobil ist er dabei für eine Vielzahl von Magazinen tätig. In seinem freien Schaffen treibt ihn die Suche nach dem perfekten Portrait immer wieder hinter seine Kamera. Sieger des österreichischen Journalistenpreises in der Sparte Fotografie.

 

Eric Berger

Lehrgangsleiter Eric Berger, Dinosaurier der Fotoszene - Berufsfotograf, Vortragender und Fachautor seit 1985. Gründer der ersten privatwirtschaftlichen Fotoschule Österreichs. Adobe Certified Instruktor. Fotografenmeister. Mehr als 500 Fotografenmeister wurden von ihm in analoger und digitaler Fotografie ausgebildet. Hasselblad Masters Finalist 2016. Adobe Influencer. Olympus Ambassador. ACI. Squarespace Certified Expert.

Dipl.-Ing. Tine Steinthaler, "ich liebe es zu fotografieren und mir meine augenblicke einzufangen. sie zu entwickeln, zu bearbeiten und sie dann auch zu zeigen. die reaktionen der betrachter zu sehen und mich hals über kopf in dieser welt zu verlieren.... aber nur etwas zu fotografieren ist die eine sache... die sache selbst muss aber auch probiert werden! also ladet mich zum fallschirm-shooten ein und ich springe! oder zum klettern in die nordwand, und ich klettere..... gibt es ausnahmen? ja sicher aber die muss ich erst finden! wo ich arbeite ist auch mein spielplatz. sport in estland oder monaco, fashion in italien oder architektur in vorarlberg. das ist der reiz des berufes. Immer anders - immer neu!" Fotografenmeister

Dipl.-Ing. Martin Lindermaier

Dipl.-Ing. Martin Lindermaier

Dipl.-Ing. Martin Lindermaier, ist seit langem im Marketing tätig. Als Produktmanager verantwortet er die verschiedensten Brands und deren Produkte in der Telekommunikationsbranche. Vor einigen Jahren entdeckte er die Begeisterung für die Fotografie. Aus seiner beruflichen Tätigkeit ergibt sich eine perfekte Symbiose aus Marketing/Produktmanagement sowie den Anforderungen an die Produktfotografie. Er wird daher sein Know-How auf dem Gebiet der Produktfotografie an die Studenten weitergeben.

 

Felix Abrudan B.A.

Felix Abrudan B.A.

Felix Abrudan B.A. ist Fotograf, Künstler und Kultur Anthropologe mit einer Leidenschaft für die Entzifferung "grosser Geschichten". Diese, informieren Weltanschauungen, verfügen über die Kapazität die Imagination in ihrem schöpferischen Potenzial anzuspornen, sie transportieren zeitlose Modelle des Eigenen und des Fremden. Wie, wieso und wer gestaltet die globalen Kulturströme sind Fragen denen er sich leidenschaftlich, interdiziplinär und eklektisch widmet. Seine breitgelegene Interessensfelder: von Kulturtheorien und Massenpsychologie, zur investigativer Dokumentararbeit und Kunst- und Literaturgeschichte - informieren seine Schaffen in seiner Suche nach Muster in der Vielfalt.

Dr. Helmut R. Haider

Dr. Helmut R. Haider

Dr. Helmut R. Haider, nach beruflich bedingter Macro- und Produktfotografie habe ich mich der Reisefotografie und hier vor Allem der Architektur- und Streetfotografie zugewandt. Hierbei geht es um den Augenblick der Aufnahme. Diesen Augenblick „unplugged“, unbearbeitet und unbeschnitten, also die pure Fotografie wiederzugeben, habe ich mir zum Ziel gesetzt.

Arthur Michalek

Arthur Michalek

Arthur Michalek, Business Consultant for Licensing, SAM & Compliance entdeckte vor ein paar Jahren seine Liebe zur Fotografie vor allem in den Bereichen People und Fashion. Seine langjährige Vortragspraxis im Softwarebereich ist eine wunderbare Ergänzung zu seinen fotografisch technischen Fähigkeiten.

Dipl. Ing. Christoph Panzer

Dipl. Ing. Christoph Panzer

Christoph Panzer wollte schon früh Fotograf werden, studierte dann aber Innenarchitektur und wurde Projektleiter für Ausstellungsgestaltung in einem größeren Architekturbüro.

Über die fotografische Dokumentation der Arbeiten erfolgte dann der Wiedereinstig in die Fotografie. Absolvierte später die Meisterprüfung für Berufsfotografie und ist seitdem freischaffender Fotograf mit Schwerpunkt Architektur. 

Michael Weinwurm

Michael Weinwurm

Komm. R. Michael Weinwurm

Berufsfotograf mit dem Schwerpunkt Menschen. Studierte an der Graphischen in Wien, Meisterklasse, Meisterprüfung 1983 und ist seither selbständig. Sein Studio betreibt er im 7. Bezirk, eines der größten in Wien. Er hielt zahlreiche Portrait-Seminare in Österreich, der Schweiz und Deutschland. Im Zuge der Digitalisierung durfte er ab 1999 für Kodak die österreichischen Fotografen bei der Umstellung unterstützen.

Schon mit 13 hat ihn der Fotovirus erwischt. Er ist kein Technikfreak, sein Steckenpferd ist der Verkauf und die Verkaufbarkeit, die Zweckerfüllung und der Nutzen für den Kunden. Sein Klientel sind Vorstände, Politiker, Künstler bis hin zum Sachbearbeiter - Menschen mit kleinen Schönheitsfehlern, die sie aber im Portrait nicht sehen möchten.

Mag. Ludwig Drahosch, ist ein Berufener. Er hat, warum auch immer, mit neun Jahren begonnen den menschlichen Körper zu zeichnen. In dieser Zeit entstanden an die zweihundert Anatomische Zeichnungen. Mit vierzehn hat er die Schule geschmissen und ging ins Kunsthistorische Museum, wo er bis zu seinem zwanzigsten Jahr die Altmeister durch kontemplative Betrachtung studierte und nachmalte. Mit zwanzig Jahren hatte er ein allumfassendes Repertoire und malte sein erstes eigenständiges Bild. Mit sechsundzwanzig wurde er in der Akademie der bildenden Künste aufgenommen und neben den Umstand, daß er dort nicht zu lernen hatte, studierte er als Nebenzweig Philosophie. 

Dipl. Ing. Sigrid Körbler

Dipl. Ing. Sigrid Körbler

Sigrid Körbler beschäftigt sich bereits seit ihrer Schulzeit mit Fotografie und Bildbearbeitung. Die Entscheidung, die Leidenschaft zum Beruf zu machen, fiel jedoch erst etwa 15 Jahre später. Heute lebt und arbeitet sie als Fotografin in Wien und unterrichtet seit Anfang 2014 an der LIK Akademie für Fotografie und Design. ACE

Karsten Rose ist Composer, Fotograf, Trainer und Autor aus München. Vier Berufe auf einmal, aber alles dreht sich bei mir um das Bild. Seit 1982  als Fotograf tätig und seit 1992 gehört Photoshop einfach mit dazu. Aufgrund seiner Ausbildung zum Fotografen und Druckvorlagenhersteller hat Karsten Anfang der 1992 Jahre die Digitalabteilung der Bavaria Bildagentur aufgebaut, die nun seit einigen Jahren zu Getty Images gehört. Buchautor “Digitales Face & Bodystyling”, die amerikanische Ausgabe “Bodyshop” und “People, Beauty und Composing”. Adobe Influencer

Roland Pum

Roland Pum

Roland Pum, ein Perfektionist seines Fachs. Spezialgebiet Tanzfotografie und künstlerischer Akt. FotografenmeisterLIK Meisterklasse Dozent

Niki Schreinlechner

Niki Schreinlechner

Niki Schreinlechner ist seit über 20 Jahren selbständig im Bereich Mediendesign. Viele seiner Arbeiten wurden bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet und publiziert. Mit der „AULA x space“ und der LIK Akademie für Foto und Design hat er nun seine Basis in Graz gefunden, um sich ganz seiner Leidenschaft, der Fotografie zu widmen.

 

Prof. Ing. Mag. Dr. Werner Sobotka

Prof. Ing. Mag. Dr. Werner Sobotka

Präsident der Photographischen Gesellschaft, Abteilungsvorst. f. Photographie u. audiovis. Medien, Graphische Lehr- u. Versuchsanstalt, Wien, Gastprofessor, Universität Zagreb
Vorsitzender des Fachnormenausschusses für Electronic Publishing Herausgeber von Print & Publishing und Acta Graphica in Kroatien, Lehrbeauftragter an der TU Wien, Autor und Koautor zahlreicher Bücher über Fotografie, Organisator des Weltholografiekongresses 2000 mit 30 teilnehmenden Nationen

 

Stephanie Wolff

Stephanie Wolff

Dipl. Medienök. Stephanie Wolff
ist Berufsfotografin und unsere kölsche Frohnatur. Ihre Marketing und Projekterfahrungen aus der exklusiven Konsumgüterbranche lässt sie gerne in ihren fotografischen Stil mit einfliessen. Dabei fokussiert sie sich auf die Bereiche Fashion & Accessoires, spielt mit Glitzer & Glam und rückt auch gerne die Best Ager Models in perfektes Licht. 

 

Dr. Johannes Pögl

Dr. Johannes Pögl

Dr. Johannes Pögl Psychologe - Professur der Psychologie an der Pädagogischen Akademie in Linz - Buchautor. Unterrichtet in der LIK Meisterklasse und in der LIK Vollzeit Schule

Uli Staiger, Jahrgang 1966, ist Fotograf und 3D artist based in Berlin. Staiger beschäftigt sich seit 1994 mit digitaler Bildbearbeitung und seit 2004 mit 3D-Visualisierung. Darüber hinaus arbeitet er als Trainer, Buchautor und Dozent. Staigers Arbeiten wurden in vielen nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Adobe Influencer

Dr. Jürgen Wolf-Hofer

Dr. Jürgen Wolf-Hofer

Dr. Jürgen Wolf-Hofer, ist gelernter Informatiker und nach einigen Jahren als Universitätsassistent, -Dozent und Software Engineer derzeit in der Telekommunikationsbranche tätig. Fotografie ist seine Leidenschaft, Ausgleich und Quelle von Inspiration. Wie man selbst aus nahezu perfekten Fotos in der Post Production noch etwas mehr herausholen kann, zeigt er im Rahmen der Digitalen Bildbearbeitung. ACE. 

Hanna Ebenhöh

Hanna Ebenhöh

Hanna Ebenhöh ist Malerin und Fotografin. Mit Gestaltung und Ästhetik beschäftigt sie sich sowohl in der Praxis, als auch in der Theorie im Studium der Kunstgeschichte. „Fotografie ist für mich Malen mit Licht, Gestalten von bereits vorhandenen Formen und Farben.  Kunst ist es, dieseformalen Kriterien mit dem Bildinhalt zu verbinden um ein starke Aussage zu schaffen.“ 

Chris Zenz

Chris Zenz

Chris Zenz gelernter Meisterfotograf und seit 1999 leidenschaftlicher,
selbständiger Werbefotograf in den Bereichen Portrait, Fashion, Industrie
und Architektur, aber auch die Produkt- und Veranstaltungsfotografie. ein Spezialgebiet ist die 3D- oder Stereofotografie.

Chris Zenz unterrichtete von 2004-2009 an der Landesberufsschule 4 in Graz Fotografie, seit 2010 unterstütze er als Vortragender die Grafik- und Kommunikationslehrgänge am BFI Steiermark, halte dort auch Workshops für Fotografie und Bildbearbeitung. Die stetige persönliche, fachliche und künstlerische Weiterbildung ist ihm
besonders wichtig, Wissen weiterzugeben und zu vermitteln ein innerer Drang. Auch neue fotografische Projekte mit gleich gesinnten Menschen zu entwickeln, liegt liegt Chris sehr am Herzen.
2015 wurde er  mit dem Green Panther in BRONZE ausgezeichnet.